Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

booking com

 

amazon 234x60

Zitat des Augenblicks

"Der Honig ist nicht weit vom Stachel." - dt. Sprichwörter

Linklisten-Button

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
Alles Arten von Tipps und Tricks können hier eingetragen werden.

THEMA: Rootzugriff per SSH bei Debian Jessi nach Upgrade von Wheezy

Rootzugriff per SSH bei Debian Jessi nach Upgrade von Wheezy 03 Dez 2015 20:27 #4453

  • Ben
  • Bens Avatar
  • Offline
  • Booom Member
  • Beiträge: 205
Oops, da war ich wohl zu schnell. Ich habe gerade meinen kleinen Root-Server von Debian Wheezy auf Jessi umgestellt. Nun komme ich nicht mehr als root per SSH auf den Server.
@Rob, hast Du einen Tipp? Bei mir geht es nicht so sehr um Sicherheit. Ich habe mich immer direkt als Root verbunden und weiß auch das die meisten sagen, dass sei für die Sicherheit ungünstig, aber mir hat sich diese Denkweise nie erschlossen. Wer in der Lage ist mein Root-Passwort zu klauen, kann auch jeden anderen Zugang stehlen um dann per Sudo weiter zu agieren.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rootzugriff per SSH bei Debian Jessi nach Upgrade von Wheezy 03 Dez 2015 20:41 #4454

  • Rob
  • Robs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Insel der Werbung
  • Beiträge: 179
Bei einer Neuinstallation wird das sogar abgefragt, wenn die erweiterte Installation aktiviert ist. Da Du keinen physikalischen Zugriff hast, ist die einfachste Methode, deinen Hoster zu fragen ob er die
/etc/ssh/sshd_config
für Dich editieren kann. Hier muss nur der Eintrag
PermitRootLogin without-password
geändert werden in
PermitRootLogin yes
und danach der SSH-Server neugestartet werden
/etc/init.d/ssh restart

Hattest Du keine Problem mit dem Umstieg, vor allem wegen Systemd? Ist alles glatt gegangen?

Ja, ja, die Gewohnheiten :woohoo:
Gebt mir einen Hebel, der lang genug, und einen Angelpunkt, der stark genug ist, dann kann ich die Welt mit einer Hand bewegen.
Archimedes (287-212), griech. Mathematiker u. Physiker
Akten shreddern und vernichten in Berlin/ Brandenburg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rootzugriff per SSH bei Debian Jessi nach Upgrade von Wheezy 03 Dez 2015 20:51 #4455

  • Ben
  • Bens Avatar
  • Offline
  • Booom Member
  • Beiträge: 205
Cool, danke, habe gerade ein Ticket geschrieben.
Bei mir lief alles sauber. Habe lediglich die Paketlisten auf Jessi geändert und dann
apt-get update und apt-get upgrade gemacht. Habe aber auch nicht viel auf meinem Server, nur eine Zeitverwaltung für ein paar Kollegen. Ist ja nur ein Shared-Rootserver für 9,99 im Monat :-). Wenn da mal einer einbricht, lebe ich trotzdem weiter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rootzugriff per SSH bei Debian Jessi nach Upgrade von Wheezy 03 Dez 2015 21:05 #4456

  • Rob
  • Robs Avatar
  • Offline
  • Administrator
  • Insel der Werbung
  • Beiträge: 179
Dein Sicherheitskonzept solltest Du trotzdem mal überdenken. Mir geht es jetzt nicht um den Rootzugang per SSH. Wenn man hier einen
anderen Port gesetzt hat und ein wirklich starkes Passwort, und wenn man den Server aktuell hält, ist es auch unwahrscheinlich, dass sich
hier jemand Zugang verschafft. Aber das Du denkst, ein Einbruch sei an sich nicht so schlimm, ist etwas blauäugig.
Stell Dir vor, jemand verteilt Malware über Deinen Server oder hängt diesen in ein Botnetz ein. Da Du verantwortlich bist, als Root,
kann das ganz schön teuer werden. Zumindest könnte man Dir eine begünstigende Mitschuld geben. Habe schon Pferde kotzen gesehen.

Hier ist ein klasse Tutorial, wie man den Server etwas sicherer mach, ohne sich dabei zu verrenken.
Diese Schritte solltest Du auf jeden Fall abarbeiten.
Gebt mir einen Hebel, der lang genug, und einen Angelpunkt, der stark genug ist, dann kann ich die Welt mit einer Hand bewegen.
Archimedes (287-212), griech. Mathematiker u. Physiker
Akten shreddern und vernichten in Berlin/ Brandenburg
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Rootzugriff per SSH bei Debian Jessi nach Upgrade von Wheezy 04 Dez 2015 11:50 #4459

  • Ben
  • Bens Avatar
  • Offline
  • Booom Member
  • Beiträge: 205
Super danke, SSH geht jetzt wieder wie gewohnt. Ok, ich werde mal das Tut abarbeiten.
Thanks.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Firma eintragen in unserem Branchenbuch

© 2014 - 2016 boomplace.com | Viele Grafiken und Banner haben ausschließlich werbende Charakter. Alle Rechte vorbehalten
Alle Marken oder Warenzeichen sind eingetragene Marken oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer

Zitat Henry Ford: "Wer aufhört zu Werben um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten um Zeit zu sparen."

Wir sagen: Egoismus macht jede Kooperation zu einer Totgeburt.


Let´s BOOM !  Made with  in BERLIN

Presseportal