Anything in here will be replaced on browsers that support the canvas element

booking com

 

amazon 234x60

Zitat des Augenblicks

"Der Beginn ist der wichtigste Teil der Arbeit." - Platon

Linklisten-Button

Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:

THEMA: Soziales Netzwerk richtig aufbohren

Soziales Netzwerk richtig aufbohren 11 Jun 2014 22:24 #22

  • heizn
  • heizns Avatar
  • Offline
  • New Member
  • Beiträge: 1
Jeder, der im Internet irgendwas machen will, kommt nicht herum um die Sozialen Netzwerke. Wer hier stark vertreten ist, wird auch bei den Suchmaschinen besser gelistet. Das ist ein Fakt!

Wer also die Sozialen Netzwerke für sich arbeiten lassen will, der sollte sich bei markething.me anmelden.

Alles was man braucht, sind einige funktionierende Accounts bei Facebook, Twitter, Goolge+. Idealerweise nimmt man nicht seine echten, sondern legt sich hier neue an und macht da ein paar Postings.

Diese Accounts trägt man nun in seiner Verwaltung von markething.me ein. Dann läd man sich ein Tool herunter. Dieses Tool verbindet sich mit dem Account und übernimmt dann alle Arbeiten, also Posten von Links, Liken und so. Wenn das alles eingerichtet ist, läuft alles automatisch. Das Tool verdient sogenannte Signale. Mit diesen Signalen kannst du Threads starten und eigene Signale nach Facebook, Twitter oder Goolge+ senden und so für deine Projekte werben. Für 2 Signale, die das Tool verdient, bekommst du ein Signal, was du senden kannst. Als Begrüßungsgeschenk gibt es 20 kostenlose Signale. Man kann auch Signale kaufen, muss man aber nicht. Ich habe 4 Accounts in dem MM-Agent (so heißt das Tool) eingerichtet und die verdienen so pro Stunde etwa 25 Signale. Man sollte sie maximal 2-3 Stunden laufen lassen, und dann eine längere Pause machen.

Vor allem muss man aufpassen, dass man, bevor man den Agenten startet ausgeloggt ist bei Facebook, Twitter, Google.

Ob das seriös ist, ein Tool für sich arbeiten zu lassen, in den Sozialen Netzwerken, muss jeder selbst entscheiden. ich finde die Idee, auf diese Art und Weise mehr Aufmerksamkeit für die eigenen Projekte zu erzeugen, gut.

Hier kann man sich anmelden
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Soziales Netzwerk richtig aufbohren 19 Jun 2014 17:04 #23

  • boomplace
  • boomplaces Avatar
  • Offline
  • The Big Boss
  • Beiträge: 648
Ich habe das mal getestet. Es funktioniert ganz gut, ist aber noch verbesserungswürdig. Vor allen ist schlecht, dass man nicht nach Sprachen sortieren kann. Also, wenn man einige Signale erarbeitet hat, und jetzt selbst welche los schicken will, hat man keinen Einfluss darauf, zu welchem Land die jeweiligen Accounts, wo dann zum Beispiel die eigenen Twees gesendet werden, gehören. Für den deutschsprachigen Raum eher nicht zu gebrauchen, oder vielleicht noch nicht. Wer jetzt nur heiß ist auf Facebook-Follower, welche man ja hier auch verdienen kann, und dem egal ist, aus welchem Land die kommen, der ist hier gut aufgehoben.
Man muss aber aufpassen, gerade bei Facebook, dass die nicht den Account bannen. Dieses Tool, was die Accounts dann verwaltet, ist sehr schnell. So kann es passieren, dass man nach einer Stunde schon 50 Signale hat. Das heißt dann aber auch, auf dem eigenen Account wurde 100 mal gepostet.
ich denke allerdings, dieser Service wird sich nicht lange halten, weil es im Prinzip ein Spamsystem ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Soziales Netzwerk richtig aufbohren 07 Jul 2014 11:03 #26

  • Moxi
  • Moxis Avatar
  • Offline
  • Moderator
  • Beiträge: 286
Habe diesen Dienst auch schon genutzt und finde ich nicht schlecht. Vorsichtig muss aber schon sein. Facebook erkennt diese Art von Posts schnell als Spam.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.

Soziales Netzwerk richtig aufbohren 06 Nov 2015 14:16 #4367

  • Promoter
  • Promoters Avatar
  • Offline
  • Superhirn
  • Beiträge: 1649
Dieser Dienst hier ist auch richtig gut, wenn man seine Aktivitäten im Social-Net intensivieren will.

Hier gehts lang.
„Da es sehr förderlich für die Gesundheit ist, habe ich beschlossen, glücklich zu sein.“
Voltaire
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Firma eintragen in unserem Branchenbuch

© 2014 - 2016 boomplace.com | Viele Grafiken und Banner haben ausschließlich werbende Charakter. Alle Rechte vorbehalten
Alle Marken oder Warenzeichen sind eingetragene Marken oder eingetragene Warenzeichen ihrer jeweiligen Eigentümer

Zitat Henry Ford: "Wer aufhört zu Werben um Geld zu sparen, kann ebenso seine Uhr anhalten um Zeit zu sparen."

Wir sagen: Egoismus macht jede Kooperation zu einer Totgeburt.


Let´s BOOM !  Made with  in BERLIN

Presseportal